Startseite   |   Impressum   |   Sitemap
San Sebastián de Garabandal

Dorfkirche, Renovierung und hl. Messe

Diözesanbischof Don Vicente Jiménez Zamora

Diözesanbischof Don Vicente Jiménez Zamora

Am 6. Mai dieses Jahres wird um 12,00 Uhr vormittags durch den Diözesanbischof Don Vicente Jiménez Zamora die bis dahin fertig gestellte Dorfkirche neu eingeweiht, die infolge einer für die Fundamente schädlichen externen Bautätigkeit vom Einsturz bedroht war und aufwendig reparieret werden musste. Die Baumeister Gebrüder Diez versprechen bis dahin mit den Arbeiten fertig zu sein, obwohl die Finanzierung noch nicht gesichert ist.

Ihr Albrecht Weber vom Garabandal-Zentrum Deutschland

Liebe Besucher dieser Nachricht!

Am 6. Mai 2012 kam der für Garabandal zuständige Bischof von Santander, Don Vicente Zamora in das Dorf und feierte mit 9 Priestern und den Bewohnern des Dorfes und den Anwesenden mit einer feierlichen hl. Messe die Wiederinbetriebnahme der sehr schön reparierten und auch restaurierten Pfarrkirche von Garabandal. Auch mir gelang es dort dabei zu sein, sodass ich Ihnen mit diesem mir von spanischen Freunden übermittelten Bericht mit schönen Bildern und sogar einem mit Liebe und Hingabe von einem Besucher gemachten Video-Film von der Feier, berichten kann, allerdings momentan nur begleitet von Texten in spanischer Sprache. Eine Übersetzung der Texte ist zur Zeit in Arbeit und wird, sobald sie vorliegt, ebenfalls hier eingefügt werden.

Messe

(v.l.) Herr Weber, Ortspfarrer Don Rolando Fuentes-Cabeza, Bischof Don Vicente Zamora

(v.l.) Herr Albrecht Weber, Ortspfarrer Don Rolando Fuentes-Cabeza, Bischof Don Vicente Zamora

Da ich mich, auch mit der Hilfe guter Freunde, sehr für die Restaurierung eingesetzt habe und noch immer einsetze, begrüßte mich der Bischof nach der hl. Messe vor der Kirche sehr herzlich, wie Sie auf dem Foto rechts sehen. In der Mitte ist der Ortspfarrer Don Rolando Fuentes-Cabeza mit einem frohen und erleichterten Gesichtsausdruck zu sehen, der diesen Tag mit großen Sorgen um die Finanzierung sehnlich erwartet hat.

Falls Sie sich auch noch mit einer Spende zur Tilgung der noch offenen Schulden beteiligen möchten, lassen Sie mich das bitte wissen. Ich sende Ihnen dann eine Kontobezeichnung, auf die Sie überweisen können.

Dafür sage ich schon im voraus ein herzliches "Vergelt's Gott!" und empfehle Ihnen auch noch die Bilder von der Baustelle anzusehen. Albrecht Weber